deenfrpl

SCS-System – Leichtes Stahlskelett – Informationen

SCS (Scottsdale Construction Systems) ist eine Bauart, in der ein leichtes Stahlskelett eingesetzt wird. Ihre Neuheit liegt darin, dass in jeder Gestaltungsphase einer Konstruktion des Gebäudes die modernsten technischen Verfahren in Anspruch genommen werden. Die architektonischen Projekte werden in den Computer eingeführt, der anschließend die Angaben für Herstellung übermittelt. Eine Maschine schneidet Profile präzise heraus und biegt diese maßgeschneidert. Jedes Profil weist herausgeschnittene Serviceöffnungen für die Durchführung der inneren Installationen auf.

Wir verwenden feuerverzinkten Baustahl mit Beschichtung 275 g/m2 der Klasse 280 und 350, je ein mit der Dicke von 0.75 mm, 1 mm und 1.2 mm. Die Profile werden mit Maßen 90 mm und 140 mm ausgeführt. Durch diese Verschiedenartigkeit haben wir die Möglichkeit, 12 Profilarten anzufertigen. Die Länge ist jeweils an die Projektmaße angepasst. Einzelne Bauteile werden anschließend im Betrieb mit Nieten in verschiedene Rahmen- und Gitteranordnungen zusammengefügt. Die so entstandenen Baugruppen weisen Maße auf, die ihr Transport auf die Baustelle ermöglichen. Bei hohen Investitionen besteht die Möglichkeit die Fertigungsmaschinen und somit die Produktion auf die Baustelle zu überlagern und somit die Transportkosten zu reduzieren. Die Wand-, Deckenmodule, Dachgitter, Dachflächen werden schon auf der Baustelle mit Schrauben verbunden. Ein so geplanter Prozess ermöglicht es, ein Stahlskelett für ein durchschnittliches Wohngebäude mit der beispielhaften Fläche von 145 m2 in eine Woche herzustellen und zusammenzulegen.

Je nach der Bestimmung des Bauwerkes werden verschiedene Hautarten eingesetzt. OSB-Platte, Blech, Wärmeschutzplatte, Schichtenplatten, Zement-Splitterplatten und andere. Für den Ausbau der Fassade kann man alle handelsüblichen Werkstoffe anwenden. Detaillierte Beispiele sind den architektonischen Details zu entnehmen.

Die SCS-Bauart ermöglicht es, Bauwerke bis zu vier Stockwerken, mit maximaler Wandhöhe von 6.0 m und Deckenweite 12.0 m zu erbauen. – Angebot ansehen